Gelebte Selbst­hilfe­gruppen­arbeit

BPS-Onlinevorträge nun für alle Interessierten

2021 | Gelebte Selbsthilfe

Ab diesem Jahr 2021 können alle Interessierten an Online­vorträgen des BPS teilnehmen. Diese Online­vorträge haben am 13. Januar mit einer Vortrags­reihe (jeweils um 17.30 Uhr) von Herrn Prof. Burger und seinem Team von der Klinik für Urologie und dem Prostata­karzinom-Zentrum des Caritas-Krankenhauses St. Josef in Regensburg begonnen:

(13.01.2021: Prostata­krebs erkennen! Vom PSA zu MRT, Biopsie und Diagnose – Prof. Maximilian Burger)

10.02.2021: Was bedeutet das Ergebnis einer Biopsie – brauche ich eine Zweit­meinung? Von der Diagnose zur Entscheidung – PD Dr. Bernd Rosenhammer

17.03.2021: Welche Therapie für wen: Aktive Überwachung, fokale Therapie, Bestrahlung oder Operation? – PD Dr. Johannes Bründl

14.04.2021: Was bedeutet das Ergebnis der OP? Von der Pathologie zur Nach­behandlung und Nachsorge – PD Dr. Johannes Breyer

12.05.2021: Was kommt nach der lokalen Therapie? Vom Beckenbodentraining zur Sanierung des PSA-Rezidivs – PD Dr. Roman Mayr

Klicken Sie dazu einfach bei unserem Veranstalter SerBiss neben der jeweiligen Veranstaltung auf „Link in die Veranstaltung“. Für die direkte Einwahl am Veranstaltungs­tag können Sie diesen Link nehmen (Raum ist 15 Minuten vor der Veranstaltung geöffnet). Wenn Sie diesen Link vor der Veranstaltung nutzen, können Sie sich im Vorfeld für die Veranstaltung registrieren und erhalten zusätzliche Erinnerungen aus dem System.

 

 

Scroll Up