Ermitteln der PSA-Verdoppelungs­zeit (PSA-VZ) und weiterer aus der PSA-Messung abge­leiteter Parameter

Bild von einem PSA Test
E

Ermitteln der PSA-VZ

zwischen zwei aufeinanderfolgenden Messungen; eine einfache Excel-Tabelle

E

Ermitteln der dynamischen PSA-VZ

a) zum jeweils vorher­gehenden Wert und
b) zu einem Referenz­wert
sowie Ermitteln der PSA-Anstiegs­geschwindig­keit (PSA-Velocity) PSA-V, der PSA-Dichte PSA-D, des Prostate Health Index, der rechnerisch von gut­artigem Gewebe produzierte PSA-Menge, des Body Mass Index (BMI).