Der Deutsche Krebs­kongress (DKK) findet vom 21. bis 24. Februar 2024 im City Cube in Berlin unter dem Motto „Fort­schritt gemeinsam gestalten“ statt. Das Haus der Krebs-Selbsthilfe-Bundes­verband e.V. und seine zehn Mitglieds­verbände – darunter auch der BPS – sind mit einem gemein­samen Stand in Halle A, Standnummer A4 vertreten.

Die zehn Mitglieds­verbände und das Haus der Krebs-Selbsthilfe-Bundes­verband tragen mit interessanten Sitzungen zum wissen­schaftlichen Programm bei. Eine Übersicht über die Foren der Selbst­hilfe finden Sie hier. Der BPS ist am Freitag, 23. Februar 2024 an den Foren „Patienten­themen ‒ der Bundes­verband Prostata­krebs Selbst­hilfe (BPS) kommu­niziert dazu“ (8:00 – 9:00 Uhr) und „Über die enormen Poten­ziale, die in Koope­rationen zwischen Mediziner:innen und der Selbsthilfe-/Patient:innen-Community liegen“ (9:15 – 10:30 Uhr) beteiligt.

Am Samstag, dem 24. Februar 2024 findet im Rahmen des Deutschen Krebs­­kongresses im CityCube Berlin von 9.00 bis 17.00 Uhr der Krebs­aktionstag statt. Dieser Informa­tionstag unter dem Motto „Auf Augen­höhe  kommu­­nizieren – Betroffene und  Expert:innen im  Austausch“ steht allen Krebs­patient:innen, Ange­hörigen und Intere­s­sierten kostenfrei offen.

Weitere Informa­tionen und das Programm finden Sie hier. Eine Anmel­dung ist nicht erforderlich. Ernst-Günther Carl, stellvertretender Vorsitzender,  wird den BPS vertreten und als Ansprechpartner vor Ort sein.