Suche

Kooperationspartner

Progether

 

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

Literatur des Monats Juni 2016

Eine neue Studie deckt die Unzulänglichkeiten des PLCO-Trials auf

(12.07.2016) „Im März 2016 hat das Center for Medicare and Medicaid Services die Entwicklung eines Arbeitsprogramms mit dem Titel „Non-Recommended Prostate-Specific Antigen (PSA)-Based Screening“ vorübergehend unterbrochen, dessen Kernaussage das Ablehnen des PSA-basierten Screenings in allen Männern ist. Die U.S. Preventive Services Task Force (USPSTF) aktualisiert gegenwärtig ihr Statement, das besagt, dass der PSA-Wert für das PSA-Screening nicht zu empfehlen ist. Die Entscheidung dieser beiden Organisationen bezüglich des PSA-Werts dürfte von entscheidender Bedeutung für das PSA-basierte Screening in den USA sein.“

martini logo 

Weiterlesen ...

Literatur des Monats April 2016

Effekt der USPSTF-Grad-D-Empfehlung gegen das PSA-basierte Screening

(20.05.2016) Im Oktober 2011 veröffentlichte die USPSTF (U. S. Preventive Services Task Force) eine Empfehlung, die von einem PSA-basierten Prostatakrebs-Screening abrät (Grad-D-Empfehlung).
Wir untersuchten den Effekt der USPSTF-Leitlinie bezüglich der Anzahl und der Verteilung neuer
Prostatakrebsdiagnosen in den Vereinigten Staaten.

martini logo

Weiterlesen ...

Literatur des Monats März 2016

Hochfokussierte Ultraschall-Behandlung der ganzen Prostata: mittelfristige Ergebnisse

569  Prostatakarzinom-Patienten mit Niedrig- (n=161,  28 %), Mittel- (n=321, 56 %) und  Hoch- (n=81, 14 %)  Risikokonstellationen wurden zwischen Oktober 2004 und Dezember 2012 einer Gesamtdrüsen-HIFU-Therapie (Sonablate 500) unterzogen. Das durchschnittliche Alter betrug 65 (47-87) Jahre, der mediane PSA-Wert lag bei 7 ng/ml (IQR: 4,4-10,2).

Den Volltext des Artikels können Sie als PDF-Datei hier von der Web-Seite der Martini-Klinik in Hamburg herunterladen.

 martini logo

Literatur des Monats Februar 2016

Die Befragung einer großen Kohorte von Männern nach radikaler Prostatektomie zeigt eine unerwartete Verbesserung der Langzeitergebnisse bei Kontinenzerhaltung und erektiler Funktion

Im Allgemeinen werden die funktionellen Ergebnisse auf der Basis der 12 Monats-Funktionswerte erfasst und publiziert. Diese 12 Monatsdaten dienen auch im Allgemeinen zur Beratung der Patienten, bei denen eine radikale Prostatektomie ansteht. Neu – und durch diese Studie gut belegt – ist: Bei denjenigen, die noch nach einem Jahr schlechte funktionelle Ergebnisse hatten, ist eine weitere Erholungsfähigkeit möglich, die im Hinblick auf die Kontinenz und Potenz sogar bei bis zu 60 respektive 40 Prozent betragen kann.

Den Volltext des Artikels können Sie als PDF-Datei hier von der Web-Seite der Martini-Klinik in Hamburg herunterladen.

 martini logo

Literatur des Monats Januar 2016

Kombinierte Hormonchemotherapie beim hormonnaiven Prostatakarzinom – Überlebensergebnisse der STAMPEDE-Studie

(5.3.2016) Die Langzeit-Hormontherapie wird seit den vierziger Jahren als Standardtherapie bei fortgeschrittenem Prostatakarzinom angesehen. STAMPEDE ist eine randomisierte kontrollierte Studie, die ein neuwertiges multiarm- und multistage-Design verwendet. Die Studie rekrutiert Männer mit lokal fortgeschrittenem, metastasiertem oder rezidiviertem high-risk-Prostatakarzinom, die im ersten Therapieschritt mit einer Langzeit-Hormontherapie behandelt wurden. Die aktuelle Studie berichtet über Überlebensraten von drei experimentellen Behandlungsarmen.

Literaturservice

Weiterlesen ...

Literatur des Monats Dezember 2015

(16.2.2016) Die molekulare Klassifizierung des primären Prostatakarzinoms (The Molecular Taxonomy of Primary Prostate Cancer)
Autoren: The Cancer Genome Atlas Research Network, Journal: CELL 2015 November 05; 163 (4): 1011-1025
Auswahl und Kommentar von Prof. Dr. Thorsten Schlomm, Martini-Klinik Hamburg
Beim Prostatakarzinom besteht eine substanzielle klinische und molekulare Heterogenität. Als Teil des „The Cancer Genome Atlas“ (TCGA) präsentieren wir eine umfangreiche molekulare Analyse von 333 primären Prostatakarzinomen.
martini logo

Weiterlesen ...

Termine

20. bis 23. März 2019
„So geht Ehrenamt“
Veranstaltungsort: City-Arkaden Wuppertal
Weitere Informationen finden Sie hier
Die SHG Wuppertal wird mit einem Infostand vertreten sein

 

4. April 2019
Informationstag für Patienten und Angehörige „Gemeinsam gegen Krebs“
13.00 bis 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hubertus Wald Tumorzentrum, Alter Frauenhörsaal W30, Martinistraße 52, 20246 Hamburg
Die SHG Hamburg und Pro Mann Prostatakrebs SHG Hamburg werden mit einem Infostand vertreten sein
Weitere Informationen finden Sie hier

 

23. Mai 2019
15. Berliner Krebskongress
15.00 bis 18.00 Uhr
Veranstalter: RCC Congress GmbH
Veranstaltungsort: Kaiserin Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Weitere Informationen finden Sie hier
Die SHG Prostatakrebs Mariendorf (Berlin) e. V. wird mit einem Infostand vertreten sein.

 

25. März 2019
Treffen der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Bad Nauheim
18 Uhr
Veranstaltungsort: Kurpark-Klinik Bad Nauheim, Kurstr. 41-45, Raum Taunus
Kontaktaufnahme über Fachstelle Kinder-, Jugendgesundheit und Prävention, Telefon: 06031 83-2345, E-Mail: Anette.Obleser@wetteraukreis.de

 

1. April 2019
Vortrag von Dr. M. Würz, Facharzt für Radiologie und Strahlentherapie Berlin Südwest zum Thema „Perkutane Bestrahlung“
17.30 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Mariendorf (Berlin) e. V.
Veranstaltungsort: Friedenstraße 20, 12107 Berlin

 

2. April 2019
Vortrag von PD Dr. S. Miller, Chefarzt Klinik für Urologie zum Thema "Nierensteine, warum bekomme ich diese, und wie werden
sie behandelt"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

3. April 2019
Vortrag von Dr. med. A. Werner, Krebsberatungsstelle Soltau zum Thema „Spezielle ambulante Palliativersorgung im Heidekreis“
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

6. April 2019
23. Krebsinformationstag für Patienten, Angehörige und Interessierte
Veranstalter: CCC Tübingen-Stuttgart
Veranstaltungsort: Crona Kliniken, großer Hörsaal 210, Hoppe-Seyler-Straße 3, 72076 Tübingen
Weitere Informationen, das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier

 

8. April 2019
Vortrag von Dr. med. M. Müller, Chefarzt der Urologie des, KKH Bottrop zum Thema „PSA-Rezidiv“
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort : Nephrologisches Zentrum, Osterfelder Str. 155a, 46242 Bottrop (Seminarraum im Untergeschoss)

 

10. April 2019
Vortrag von Gerhard Zieseniß zum Thema „Haben Sie alles geregelt? Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung (Stand 2019) mit aktuellen Vordrucken“
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

12. April 2019
„Selbsthilfe 4.0 – Die Challenge“ unter dem Motto „Begegnungen zukunftsfähig gestalten“
12.00 bis 18.15 Uhr
Veranstaltungsort: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

 

26. bis 27. April 2019
„Angenehmes Leben im Alter“
10.00 bis 18.00 Uhr
Veranstalter: Regio fair plus
Veranstaltungsort: Dorint Hotel, Bad Neuenahr
Die SHG Bad Neuenahr-Ahrweiler wird mit einem Infostand vertreten sein

 

7. Mai 2019
Dr. Kl. Rembrink, Facharzt für Urologie GE zum Thema „Prostatakrebs und palliativmedizinische Versorgung zu Hause“
Veranstaltungsort: Vortrag findet im MCBB Besprechungsraum Nordstern statt.
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

8. Mai 2019
Vortrag von Dr. med. Gero Domzig zum Thema „Ergänzende Krebstherapien“
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

4. Juni 2019
Vortrag von PD Dr. W. Vahlensieck, Bad Nauheim zum Thema "Gesunde Lebensführung bei Prostatakarzinom"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

5. Juni 2019
Vortrag von Bernd Troche, LV-NRW des BPS, zum Thema „Angst vor Prostatakrebs? Moderne Optionen der Diagnose und Therapien"
18.30 Uhr
Veranstalter: Krebsberatungsstelle Soltau
Veranstaltungsort: Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4, 29614 Soltau

 

28. bis 30. Juni 2019
Rheinland-Pfalz-Tag 2019
Veranstalter: Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe – KISS Pfalz Selbsthilfetreff Pfalz e.V.
Veranstaltungsort: Annweiler

 

2. Juli 2019
Vortrag von Dr. U. Forner, Ltd. Oberarzt Klinik für Urologie zum Thema "Die gutartige Vergrößerung der männlichen Prostata
(Benigne Prostatahyperplasie BPH oder BPS)"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

6. August 2019
Vortrag von Fr. Dr. S. Kaminiorz, Chefärztin Klinik Innere Medizin zum Thema "Was Sie über Darmkrebs wissen sollten"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

12. August 2019
Vortrag von Dr. S. Hennigs, Chefärztin der Radiologie des KKH Bottrop zum Thema „Bildgebende Verfahren beim Prostatakarzinom“
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

21. bis 22. August 2019
Therapieseminar der SHG BOttrop
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: „Die Wolfsburg“, Falkenweg 6, 45478 Mülheim a.d.Ruhr

 

3. September 2019
Vortrag von Frau Jutta Heidl, Dipl. Sozialarbeit. Bergmannsheil zum Thema "Schwerbehindertengesetz
Antragstellung, Merkzeichen etc."
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

9. September 2019
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

1. Oktober 2019
Vortrag von Dr. R. Haerting, Facharzt für Urologie zum Thema "Mein PSA-Wert steigt, (wieder)
was soll ich machen?"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

26. Oktober 2019
Offene Krebskonferenz 2019 unter dem Motto „Miteinander reden – verstehen– gemeinsam handeln“
10.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: Stiftung Deutsche Krebshilfe und Deutsche Krebsgesellschaft
Veranstaltungsort: Campus Westend, Frankfurt am Main
Weitere Informationen finden Sie hier

 

5. November 2019
Vortrag von Dr. T. Peiler, Facharzt für Urologie zum Thema "Personalisierte Therapie in der Urologie,
bezogen auf das Prostatakarzinom"
18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum der REHA-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)
Veranstalter: SHG Gelsenkirchen-Buer

 

11. November 2019
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Alten Personalkantine, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop (Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper)

 

 

 

 

 







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen