Suche

Kooperationspartner

Progether

 

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

Aufsätze

 

In diesem Bereich können Sie nach Artikeln, Essays und Studien zum Thema Prostatakrebs stöbern. Wenn Sie anderweitig einen interessanten Artikel finden, der hier veröffentlicht werden sollte, können sie die Redaktion unter der Adresse redaktion@prostatakrebs-bps.de erreichen.   bundesverband prostatakrebs selbsthilfe aufsatzundstudien 

Das Prostatazentrum – Mein Anspruch als Patient

Redebeitrag von Wolfhard D. Frost (Leiter der SHG Bielefeld), den er am 01.03.2008 im Klinikum Karlsruhe anlässlich des Zweiten Symposiums des Dachverbandes der Prostatazentren Deutschlands e.V. (DVPZ) vortrug. Das Symposium fand unter dem Vorsitz von Prof. Eickenberg (Bielefeld) statt.

bundesverband prostatakrebs selbsthilfe wolfhard d frost 1

Weiterlesen...

Übersetzte Artikel aus den PCRI "Insights"

Das Prostate Cancer Research Institute (PCRI) mit Sitz in Los Angeles, USA ist eine gemeinnützige Einrichtung, die im Jahre 1996 von den amerkanischen Onkologen Dr. Stephen B. Strum und Dr. Mark Scholz gegründet wurde. Diese beiden Ärzte sind international bekannte und anerkannte Prostatakrebs-Spezialisten. bundesverband prostatakrebs selbsthilfe pcri-logo

Das PCRI beschreibt seine Zielsetzung folgendermaßen:

"The objective of PCRI is to educate patients and their families about prostate cancer. This includes new advances in diagnosis, staging, treatments and available resources. PCRI believes that a patient who understands his disease and treatment is empowered to communicate more effectively with his physicians and obtain a better outcome. PCRI intends to use all available communication tools to accomplish this most important objective."

Übersetzt: Zielsetzung des PCRI ist es, Patienten und ihre Familien über den Prostatakrebs fortzubilden. Dies umfasst neue Fortschritte in der Diagnose, der Stadienbestimmung und der Behandlungen sowie verfügbare Ressourcen. Das PCRI glaubt, dass ein Patient, der seine Krankheit und seine Behandlung versteht, in der Lage ist, wirkungsvoller mit seinem Arzt zu kommunizieren und ein besseres Behandlungsergebnis zu erzielen. Das PCRI beabsichtigt, alle verfügbaren Kommunikationsmöglichkeiten zu nutzen, um dieses höchst wichtige Ziel zu erreichen.

Das PCRI gibt vierteljährlich das Heft "PCRI Insights"  ("Einsichten") heraus, in dem hochkarätige Ärzte und Wissenschaftler zu allen interessierenden Themen rund um den Prostatakrebs schreiben. Die Hefte können im PDF-Format von der Webseite des Instituts heruntergeladen werden.

Der BPS hat die Genehmigung des PCRI, Artikel aus den PCRI Insights ins Deutsche zu übersetzen und auf seiner Web-Präsenz zu veröffentlichen. Leider ist unsere Übersetzungskapazität sehr begrenzt, weshalb bisher hier nur eine geringe Anzahl solcher übersetzter Artikel angeboten werden kann.

rrd 20122007

Weiterlesen...

Termine

 

2017

21. bis 22. Oktober 2017
35. Allmendinger Gesundheitstagen   
Veranstalter: Gemeinde Allmendingen
Veranstaltungsort: Turn- und Festhalle, Marienstr. 18, 89604 Allmendingen
Die SHG Bad Buchau wird mit einem Infostand vertreten sein

 

28.Oktober 2017
Selbsthilfetag in Nienburg
10 bis 14 Uhr
Veranstaltungsort: Rathaus Nienburg, Marktplatz 1, 31582 Nienburg/Weser
Veranstalter: SHG Nienburg
Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer

 

2. November 2017
Vortrag von Prof. Lein, Sana-Klinikum Offenbach zum Thema „Knochenprotektion“
18.00 bis 20.00 Uhr
Veranstalter: Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Rhein-Main in Offenbach
Veranstaltungsort: Sana Klinikum Offenbach GmbH, Starkenburgring 66, 63069 Offenbach, Helmut-Nier-Saal

 

6. November 2017    
Forum für Erfahrungsausgtausch
19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum des Nebengebäudes des Kreiskrankenhauses Emmendingen, Beginn:
Veranstalter: SHG Prostatakrebs „DELFIN“, Kreis Emmendingen, Ansprechpartner: Horst Köntopp, Tel. 07644 – 930 190

 

6. November 2017
Vortrag von Christine Schmidt-Statzkowski, Pflegeberaterin - Pflegesachverständige zum Thema „Leistungsrecht der Pflegeversicherung - Pflegestärkungsgesetz 2“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Mariendorf (Berlin) e. V.
Veranstaltungsort: Friedenstraße 20, 12107 Berlin

 

7. November 2017
Dr. Th. Peiler, Facharzt für Urologie Gelsenkirchen-Buer: „Neue Entwicklungen in der Behandlung
des Prostatakarzinoms“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

8. November 2017
Vortrag von Dr. rer. nat. Jens Weinberg, Fachapotheker für Arzneimittelinformation, zum Thema „Herstellung von Zytostatika – Personalisierte Krebsmedikation“
18.00 bis 19.30 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfe ProstaCura Paderborn
Veranstaltungsort: Brüder Krankenhaus St. Josef, Husener Straße 46, 33098 Paderborn im Franz-Pfanner-Raum, neben der Caféteria „Ambiente“
Der Eintritt ist frei

 

11. November 2017
„Krebstag“ des Klinikums Osnabrück mit einem Vortrag von Prof. Dr. Josef Beuth, Köln, zum Thema „Komplementärmedizin“
Veranstalter: Klinikum Osnabrück GmbH
Veranstaltungsort: Foyer der Akademie, Möserstraße, Osnabrück
Die SHG Osnabrück wird mit einem Infostand vertreten sein

 

13. November 2017
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper

 

18. November 2017
Offene Krebskonferenz zum Thema „Patient-Sein heute: Gemeinsam stark“
10.00 bis 16.30 Uhr
Veranstalter: Krebsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Veranstaltungsort: Kongresszentrum Yachthafenresidenz Hohe Düne
Am Yachthafen 1, 18119 Rostock-Warnemünde
Weitere Informationen finden Sie hier
Die Teilnahme ist kostenfrei
Die SHG Rostock wird mit einem Infostand vertreten sein

 

18. November 2017
Informationstag Prostatakrebs 2017 mit dem Schwerpunkt „Komplementärmedizin und Naturheilkunde – Alternativmedizin“
9.30 bis 13.00 Uhr
Veranstalter: Prostatakarzinomzentrum Regensburg (University Cancer Center Regensburg) mit Kooperationspartner PROCAS Selbsthilfegruppe Regensburg/Oberpfalz
Veranstaltunsort: Caritas-Krankenhaus St. Josef (Hörsaal)
Alles Weitere finden Sie im Veranstaltungsprogramm
Die Selbsthilfegruppe Regensburg/Oberpfalz wird mit einem Infostand vertreten sein

 

2018

3. Februar 2018
Infotag für Patienten, Angehörige und Interessierte zum Thema Leben mit und nach Krebs: Fakten und praktische Tipps für Körper, Geist und Seele"
10.00 Uhr
Veranstalter: Comprehensive Cancer Center Erlangen-EMN
Veranstaltungsort: Klinikum Bayreuth GmbH, Konferenzraum 4, Preuschwitzer Straße 101
Alles Weitere finden Sie im Veranstaltungsprogramm