Suche

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

Weiterführende Links und Literatur

Nachstehend finden Sie weiterführende Informationen mit Links ins WWW und zu Literaturhinweisen. Wenn Sie sich Literatur zum Thema Prostatakrebs zulegen möchten, ist es empfehlenswert, im Vorfeld Rezensionen zum entsprechenden Werk (z. B. bei www.amazon.de) zu studieren oder eine Anfrage in das Forum zu stellen, damit es zu keinen unnötigen Investitionen kommt.   bundesverband prostatakrebs selbsthilfe literatur 

Der Extrakt aus dem gemeinsamen Diskussionsforum von BPS und KISP zum Prostatakrebs

Diese mittlerweile über 500 Seiten zu den unterschiedlichsten Themen im Kontext des Prostatakrebses entstanden durch Männer und Frauen, die wahrscheinlich aus heiterem Himmel mit der Tatsache konfrontiert wurden, dass bei ihnen selbst bzw. bei einem nahen Angehörigen Prostatakrebs diagnostiziert wurde. Seit Ende des Jahres 2000 fanden Sie im Internet die Möglichkeit, sich in Diskussionsforen im Internet untereinander auszutauschen, Fragen zu stellen, Fragen Anderer zu beantworten und sich gegenseitig Rat zu geben. bundesverband prostatakrebs selbsthilfe retorte

Weiterlesen...

Kontakt-, Informations- und Selbsthilfestelle Prostatakrebs (KISP)

Die Kontakt-, Informations- und Selbsthilfestelle Prostatakrebs betreibt diese Präsenz, die viele Informationen rund um den Prostatakrebs enthält, vom "Ersten Rat" (nach der Diagnose) bis zum "Letzten Rat" (wenn die letzten Dinge zu regeln sind). In den "Texten" finden sich viele nach Themenkreisen geordnete einschlägige Artikel.

bundesverband prostatakrebs selbsthilfe kisp

Partnerschaft und Prostatakrebs

Die Diagnose Prostatakrebs – für die meisten Paare kommt sie völlig überraschend. Ob Ängste, Therapien, Heilungschancen und Prognosen – in den meisten Fällen sind die Partner die wichtigste Stütze in dieser schwierigen Zeit. Alles dreht sich um den Patienten, er ist Maßstab von allem – dabei trifft die Diagnose die Partner mit einer ebensolchen Wucht wie die Patienten selber. Doch die Partner müssen und wollen stark sein – und vergessen darüber oftmals ihre eigenen Ängste, Nöte und auch Bedürfnisse. bundesverband prostatakrebs selbsthilfe onko-tv-logo 

Weiterlesen...

Ein Ratgeber zum Prostatakrebs

Kommentare sowie eine Liste bisher bekannter Korrekturen zur Übersetzung des Buches "A Primer On Prostate Cancer" von Dr. med. Stephen B. Strum und Donna Pogliano finden Sie hier.

Das Buch ist im Buchhandel nicht mehr lieferbar.

bundesverband prostatakrebs selbsthilfe strumbuch 

Weiterlesen...

Termine

 

2017

 

1. Juni 2017
2. German Cancer Survivors Day mit dem Schwerpunktthema „Beruf und Teilhabe“
12.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: Deutsche Krebsstiftung c/o Deutsche Krebsgesellschaft e. V. Kuno-Fischer-Straße 8 14057 Berlin
Veranstaltungsort: Sony Center am Potsdamer Platz

 

6. Juni 2017
PD Dr. St. Miller, Chefarzt Klinik für Urologie: „Entscheidungshilfen bei Prostatakrebs“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

9. Juni 2017
2. Marburger Uro-Marsch für Patienten mit uro-onkologischen Erkrankungen
10.00 Uhr
Veranstalter: Prof. Dr. Axel Hegele, Klinik für Urologie und Kinderurologie Marburg
Weitere Informationen (zu Anmeldung, Treffpunkt etc.) finden Sie im Veranstaltungsflyer

 

10. Juni 2017
Stadtfest Bottrop
Veranstaltungsort: Innnenstadt Bottrop
Die SHG Bottrop wird mit einem Infostand vertreten sein
Weitere Informationen finden Sie hier

 

12. Juni 2017    
Forum für Erfahrungsaustausch
19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum des Nebengebäudes des Kreiskrankenhauses Emmendingen, Beginn:
Veranstalter: SHG Prostatakrebs „DELFIN“, Kreis Emmendingen, Ansprechpartner: Horst Köntopp, Tel. 07644 – 930 190

 

12. Juni 2017
SHG-Bericht von der Mitgliederversammlung des BPS mit anschließender Diskussion
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper

 

13. Juni 2017
Vortrag von PD Dr. med. Dr. med. habil Nikolaos Tselis, Oberarzt an der Klinik für Strahlentherapie zum Thema „HDR Brachytherapie des Prostatakarzinoms“
17.30 Uhr
Veranstaltunsgort: Haus 23C Raum 333 (Urologie), Universitätsklinikum Frankfurt am Main.
Veranstalter: ProstakrebsSelbstHilfeGruppe am Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main

 

4. Juli 2017
Dr. S. Lenz, OÄ Klinik für Anästhesiologie: „Anästhesie (Narkose) im Alter – Wirkung und Nebenwirkung“   
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

4. Juli 2017
Vortrag PD Dr. Arsov: „Biomarker beim Prostatakarzinom“
17.00 Uhr
Veranstalter: Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe-Düsseldorf
Veranstaltungsort:  Urologische Klinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Gebäude 13.72, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
Weitere Informationen bei Dieter Claas, Tel. 0211-48 69 53

 

7. Juli 2017
6. NCT-Benefizlauf: „LAUFend gegen Krebs - wie weit würden Sie gehen?“
18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Start und Ziel ist das NCT Heidelberg im Neuenheimer Feld
Veranstalter: Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg
Anmeldung (bis 5. Juli 2017) und weitere Informationen auf www.nct-lauf.de

 

19. bis 20. Juli 2017
Therapieseminar / 15-jähriges Jubiläum der SHG Prostataerkrankungen Bottrop e.V. in der Bildungsakademie „Die Wolfsburg“ 45478 Mülheim/R.
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Bildungsakademie „Die Wolfsburg“ 45478 Mülheim/R.
                           
1. August 2017
Dr. U. Forner, Ltd. Oberarzt Klinik für Urologie: Die gutartige Vergrößerung der Prostata, wie wird so etwas behandelt? Und muss man behandeln?“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

4. September 2017    
Vortrag von PD Dr. Martin Schöntaler, Klinik für Urologie, Universitätsklinkum Freiuburg, Abteilung Miniml invasive Techniken zum Thema „INKONTINENZ, Urolift & Co, Neue Perspektive“
19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum des Nebengebäudes des Kreiskrankenhauses Emmendingen, Beginn:
Veranstalter: SHG Prostatakrebs „DELFIN“, Kreis Emmendingen, Ansprechpartner: Horst Köntopp, Tel. 07644 – 930 190

 

5. September 2017
W. Zimmermann, Journalist, Autor, Regisseur, Berlin: Autorenlesung, „Liebe-Lust-Prostata“. Eine wahre Liebesgeschichte. Gespräch – Autor – Auditorium erwünscht
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

11. September 2017
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper

 

1. Oktober 2017
Patiententag im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie
10.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: DGHO Service GmbH, Alexanderplatz 1, Berolinahaus, 10178 Berlin
Veranstaltungsort: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
Der Besuch des Patiententages ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier

 

9. Oktober 2017
Vortrag von Dr. med. M. Müller, Chefarzt der Urologie des KKH Bottrop zum Thema "Behandlung der gutartigen Vergrößerung der Prostata"
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper

 

10. Oktober 2017
Dr. H. Karstedt, Facharzt für Urologie Gelsenkirchen-Buer: „Prostatakrebs für Anfänger“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

10. Oktober 2017
Vortrag Diplompsychologe Christian Rosenau: „Sexualität bei Prostatakarzinomen“
17.00 Uhr
Veranstalter: Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe-Düsseldorf
Veranstaltungsort:  Urologische Klinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Gebäude 13.72, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
Weitere Informationen bei Dieter Claas, Tel. 0211-48 69 53

 

6. November 2017    
Forum für Erfahrungsausgtausch
19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum des Nebengebäudes des Kreiskrankenhauses Emmendingen, Beginn:
Veranstalter: SHG Prostatakrebs „DELFIN“, Kreis Emmendingen, Ansprechpartner: Horst Köntopp, Tel. 07644 – 930 190

 

7. November 2017
Dr. Th. Peiler, Facharzt für Urologie Gelsenkirchen-Buer: „Neue Entwicklungen in der Behandlung
des Prostatakarzinoms“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

13. November 2017
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper