Viele Männer leben ungesünder und risiko­reicher als Frauen. Von Herz-Kreislauf-Erkran­kungen und Krebs sind sie häufiger betroffen, sie leben kürzer. Um Arzt­praxen machen sie oft einen Bogen. Warum ist das so? Zum Internationalen Männertag am 19. November sehen Experten daher Handlungs­bedarf. Lesen Sie hier weiter.