Suche

Kooperationspartner

Progether

 

Soziale Medien

 

Twitterlogo     Facebooklogo

Zertifizierungen

 

Medisuch Siegel 2012

Die Geschäftsstelle des BPS

Die Stiftung Deutsche Krebshilfe (DKH) stellt den zehn großen deutschen Krebsselbsthilfe-Verbänden im Haus der Krebsselbsthilfe in Bonn, Thomas-Mann-Straße 40, Räumlichkeiten zur Verfügung.

 

 

          bundesverband prostatakrebs selbsthilfe bonn

Auch der BPS zählt zu diesen zehn großen Selbsthilfeverbänden und hat seine Geschäftsstelle im Haus der Krebs-Selbsthilfe. Dort werden die Kontakte zu Organisationen des Gesundheitswesens, zu internationalen Patientenorganisationen und Organisationen des Europäischen Gesundheitswesens sowie zu den anderen Krebsselbsthilfeorganisationen im Hause gepflegt. Es wird Öffentlichkeitsarbeit geleistet, aber auch Beratungsgespräche werden geführt oder weitergeleitet. Weiterhin wird eine Dokumentation über wissenschaftlicher Studien, Berichte und evidenzbasierter medizinischer Informationen über den Prostatakrebs geführt und gepflegt. 

Die Adresse der Geschäftsstelle des BPS lautet:

 

Haus der Krebs-Selbsthilfe

Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.
Thomas-Mann-Str. 40
D-53111 Bonn
Telefon 0228 33889 - 500
Fax       0228 33889 - 510
E-Mail   info (at) prostatakrebs-bps.de

Und so finden Sie zur Geschäftsstelle Bonn.

Die Geschäftszeiten sind:

montags bis donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr,
freitags von 10 bis 12 Uhr

 Erfahren Sie nachstehend mehr über unsere hauptamtlichen Mitarbeiterinnen:

     

Grazina Urmonas

Frau Urmonas ist die Bundesgeschäftsstellenleiterin des BPS. Sie ist mit der verantwortlichen Wahrnehmung der wirtschaftlichen, administrativen und personellen Angelegenheiten des BPS und der Geschäftsstelle betraut.

Sie erreichen Frau Urmonas unter:

E-Mail:  grazina.urmonas (at) prostatakrebs-bps.de
Tel.:     0228/33889-502

Fax:     0228/33889-510

   Grazina Urmonas kl

Ute Gräfen

Frau Gräfen ist zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BPS.

Sie erreichen Frau Gräfen unter:
Telefon: 0228/33889-503
Fax:      0228/33889-510
E-Mail  ute.graefen (at) prostatakrebs-bps.de

   utegraefen

   

Nicola Horndasch

Frau Horndasch ist zentrale Ansprechpartnerin für alle Selbsthilfegruppenleiter, organisiert Tagungen und führt alle relevanten Tätigkeiten im Rechnungswesen und Controlling durch.

Sie erreichen Frau Horndasch unter:
Tel.: 05108/926646
Fax: 05108/926647
E-Mail: nicola.horndasch (at) prostatakrebs-bps.de

Ihre Postanschrift:

PF 101125
30983 Gehrden

  Horndasch Nicola HP

 

 

 

Termine

 

2017

26. August 2017
25. Burgdorfer Selbsthilfetag
10.00 bis 14.00 Uhr
Veranstaltungsplatz: Spittaplatz
Weitere Informationen erhalten Sie hier
Die SHG Burgdorf wird mit einem Infostand vertreten sein

 

26. August 2017
Selbsthilfetag – 25 Jahre Selbsthilfe im Heidekreis
9.00 bis 13.00 Uhr
Veranstalter: Kontaktstelle  für Selbsthilfe im Heidekreis
Veranstaltungsort: Marktstraße, Soltau
Die SHG Heidekreis wird mit einem Infostand vertreten sein

 

3. September 2017
2. Gelsenkirchener Selbsthilfetag
10.00 bis 14.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bergmannsheil Gelsenkirchen-Buer, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen
Veranstalter: 38 Gelsenkirchener Selbsthilfegruppen und die Prostata SHG Gelsenkirchen & Buer

 

4. September 2017    
Vortrag von PD Dr. Martin Schöntaler, Klinik für Urologie, Universitätsklinkum Freiburg, Abteilung Miniml invasive Techniken zum Thema „INKONTINENZ, Urolift & Co, Neue Perspektive“
19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum des Nebengebäudes des Kreiskrankenhauses Emmendingen, Beginn:
Veranstalter: SHG Prostatakrebs „DELFIN“, Kreis Emmendingen, Ansprechpartner: Horst Köntopp, Tel. 07644 – 930 190

 

5. September 2017
W. Zimmermann, Journalist, Autor, Regisseur, Berlin: Autorenlesung, „Liebe-Lust-Prostata“. Eine wahre Liebesgeschichte. Gespräch – Autor – Auditorium erwünscht
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

11. September 2017
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper

 

15. September 2017
10. Krebsaktionstag
10.00 bis 16.30 Uhr
Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Ulm, Klinik für Innere Medizin, Foyer Ebene 2,  Oberer Eselsberg, Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm
Veranstalter: Pflegeteam der Medizinisch Onkologische Tagesklinik, Universitätsklinikum Ulm, CCCU
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsprogramm

 

15. September 2017
Aktionstag des PZNW anlässlich der Urology Week 2017
10.00 bis 14.30 Uhr
Veranstalter: Prostatazentrum Nordwest und St. Antonius-Hospital
Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer
Abmeldung bitte bis zum 6. September 2017

 

16. September 2017
Selbsthilfetag in Neuss
10.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: „Der Paritätische“, Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Rhein-Kreis-Neuss
Die SHG Neuss wird mit einem Infostand vertreten sein

 

20. September 2017
Patientenforum „Urologischen Erkrankungenvorbeugen: Prävention für die ganze Familie“
17.30 bis 19.00 Uhr (Einlass 17 Uhr)
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
Veranstaltungsort: UFA-Kristallpalast, St. Petersburger Straße 24a, 01069 Dresden
Der Eintritt ist kostenfrei
Weitere Infomationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer

 

1. Oktober 2017
Patiententag im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie
10.00 bis 16.00 Uhr
Veranstalter: DGHO Service GmbH, Alexanderplatz 1, Berolinahaus, 10178 Berlin
Veranstaltungsort: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
Der Besuch des Patiententages ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier

 

2. Oktober 2017
Vortrag von Priv.-Dozent Dr. Frank König, Berlin zum Thema „Triage durch mMRT vor Prostatabiopsie-Berliner, Prokomp-Studie-aktueller Stand“
19.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Mariendorf (Berlin) e. V.
Veranstaltungsort: Friedenstraße 20, 12107 Berlin

 

5. Oktober 2017
16. BKK Selbsthilfe-Tag im Rahmen der REHACare International in Düsseldorf zum Thema „Selbsthilfe im Wandel“
Veranstalter: BKK Dachverband e.V., Gesundheitsförderung
Veranstaltungsort: REHACare International, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf
Das Tagungsprogramm finden Sie unter http://www.bkk-dachverband.de/gesundheit/gesundheitsfoerderung-selbsthilfe/selbsthilfe/

 

7. Oktober 2017
1. Rostocker Tag der Männergesundheit
9.00 bis 17.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Rostock & Umgebung in Zusammenarbeit mit Universitätsmedizin Rostock, Urologische Klinik und Poliklinik
Veranstaltungsort: Hörsaal  Chirurgie Campus Schillingallee
Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier

 

9. Oktober 2017
Vortrag von Dr. med. M. Müller, Chefarzt der Urologie des KKH Bottrop zum Thema "Behandlung der gutartigen Vergrößerung der Prostata"
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper

 

10. Oktober 2017
Dr. H. Karstedt, Facharzt für Urologie Gelsenkirchen-Buer: „Prostatakrebs für Anfänger“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

10. Oktober 2017
Vortrag Diplompsychologe Christian Rosenau: „Sexualität bei Prostatakarzinomen“
17.00 Uhr
Veranstalter: Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe-Düsseldorf
Veranstaltungsort:  Urologische Klinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Gebäude 13.72, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
Weitere Informationen bei Dieter Claas, Tel. 0211-48 69 53

 

6. November 2017    
Forum für Erfahrungsausgtausch
19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Seminarraum des Nebengebäudes des Kreiskrankenhauses Emmendingen, Beginn:
Veranstalter: SHG Prostatakrebs „DELFIN“, Kreis Emmendingen, Ansprechpartner: Horst Köntopp, Tel. 07644 – 930 190

 

6. November 2017
Vortrag von Christine Schmidt-Statzkowski, Pflegeberaterin - Pflegesachverständige zum Thema „Leistungsrecht der Pflegeversicherung - Pflegestärkungsgesetz 2“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Mariendorf (Berlin) e. V.
Veranstaltungsort: Friedenstraße 20, 12107 Berlin

 

7. November 2017
Dr. Th. Peiler, Facharzt für Urologie Gelsenkirchen-Buer: „Neue Entwicklungen in der Behandlung
des Prostatakarzinoms“
18.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen-Buer
Veranstaltungsort: Seminarraum der Reha-Klinik Bergmannsheil, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer (Haupteingang: Links durch die Lobby, dem langen Gang bis in den nächsten Gebäudetrakt folgen)

 

11. November 2017
„Krebstag“ des Klinikums Osnabrück mit einem Vortrag von Prof. Dr. Josef Beuth, Köln, zum Thema „Komplementärmedizin“
Veranstalter: Klinikum Osnabrück GmbH
Veranstaltungsort: Foyer der Akademie, Möserstraße, Osnabrück
Die SHG Osnabrück wird mit einem Infostand vertreten sein

 

13. November 2017
Gruppengespräch mit Facharzt M. Lünzmann, Urologe in Bottrop
18.00 Uhr
Veranstalter: SHG Bottrop
Veranstaltungsort: Alte Personalkantine im Verwaltungsgebäude des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, Osterfelder Str. 157, 46242 Bottrop, Gebäude hinter dem Krankenhaus, neben dem Reha-Zentrum prosper