Viele Patienten mit Prostata­karzinom, die sich für eine radikale Prosta­tektomie entschieden haben, bedauern diesen Entschluss später. Ein wichtiger Grund ist, dass sie zu wenig in die Entschei­dung einbezogen wurden. Lesen Sie hier weiter.