Aktuelles

Hier stellt der BPS e.V. wichtige Neuig­keiten zur Verfügung, den Verband, die Mitglieder und das Thema Prostata­krebs betreffend.

Komplementär­medizin in der Onkologie

Komplementär­medizin in der Onkologie

Komple­men­täre und alter­native Metho­den kommen in der Onko­logie häufig zum Einsatz. Für einen umfas­senden Über­blick wurde die evidenz­basierte S3-Leitlinie „Komple­mentär­medizin für onkolo­gische Patient­Innen“ erstellt mit dem Ziel, evidenz­basierte und...

mehr lesen
Umfrage: Künstliche Intelligenz gegen Metas­tasen

Umfrage: Künstliche Intelligenz gegen Metas­tasen

Bislang gibt es keine Möglich­keit, das Risiko für Metas­tasen zuverlässig vorherzusagen, kleine Metas­tasen zu erkennen oder Behandlungs­erfolge mit anderen abzu­gleichen, insbeson­dere nicht über verschie­dene Krebs­arten hinweg. Ziel des...

mehr lesen
Kombinations­therapie Olaparib und Abira­teron bei mCRPC

Kombinations­therapie Olaparib und Abira­teron bei mCRPC

Das Gesamt­­überleben (OS) von Patienten mit metasta­siertem kastrations­resistenten Prostata­karzinom (mCRPC) unterschied sich bei der abschließenden, vorab festgelegten Analyse der PROpel-Studie nicht signi­fikant zwischen Patienten, die mit Ola­parib plus...

mehr lesen
PARP-Inhibitor in EU zugelassen

PARP-Inhibitor in EU zugelassen

Die Europä­ische Kom­mission hat den oralen Poly-ADP-Ribose-Poly­merase (PARP)-Inhibitor Talazo­parib in Kombi­nation mit Enzalu­tamid zur Behand­lung von Patien­ten mit metasta­siertem kastrations­resistentem Prostata­krebs...

mehr lesen
Endlich wieder mehr Zulauf bei der Krebs­früh­erkennung!

Endlich wieder mehr Zulauf bei der Krebs­früh­erkennung!

Anlässlich des „Tags der Krebs­vorsorge“ am 28. November haben die Deutsche Krebs­gesellschaft und der AOK-Bundes­verband einen „Früherkennungsmonitor“ veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass wieder so viele Menschen zu Krebs­früh­erkennungs­untersu­chungen gehen wie...

mehr lesen
Tastuntersuchung eignet sich nicht für die Früherkennung

Tastuntersuchung eignet sich nicht für die Früherkennung

Die rektale Tast­unter­suchung eignet sich nicht zur Früh­erkennung von Prostata­krebs bei Männern im Alter von 45 Jahren – die Unter­suchung ist zu wenig sensitiv und hat eine zu hohe Falsch-Positiv-Rate. Das berich­tet eine Arbeitsgruppe des Deutschen...

mehr lesen
DGU stellt neue Initiative zur Prostatakrebs-Früherkennung vor

DGU stellt neue Initiative zur Prostatakrebs-Früherkennung vor

2022 hat der Europäische Rat den europä­ischen Mitglieds­ländern empfohlen, die Früh­erkennung des Prostata­karzinoms erheblich zu intensi­vieren. Im Moment ist Deutschland europä­isches Schluss­licht in der PCa-Früh­erkennung. Deshalb hat die Deutsche Gesell­schaft...

mehr lesen
Ehrenamt stärkt eigene geistige Leistungs­fähigkeit

Ehrenamt stärkt eigene geistige Leistungs­fähigkeit

Ehren­amtlicher Einsatz in der Freizeit tut gut: Er stärkt zum Beispiel den Zusammen­halt in einem Verein, hilft der Umwelt und unterstützt ältere Menschen. Was bisher kaum wissen­schaftlich untersucht war, ist der gesund­heitliche Nutzen für die ehren­amtlich Tätigen...

mehr lesen
BPS-Magazin 1/2023 ist online

BPS-Magazin 1/2023 ist online

Die erste Ausgabe des BPS-Magazins 2023 für Prostatakrebs-Betroffene, Angehörige und Interessierte ist nun da. Das BPS-Magazin erscheint dreimal im Jahr – kostenfrei für alle. Wenn Sie das Magazin in gedruckter Form regelmäßig erhalten möchten, wenden Sie sich bitte...

mehr lesen
BPS trauert um Gerhard Zieseniß

BPS trauert um Gerhard Zieseniß

Wir trauern um Gerhard Zieseniß, der die Selbsthilfe­gruppe Verden über 17 Jahre – von 2005 bis zu seinem Tod Im Dezember 2022 – mit Leiden­schaft leitete. Darüber hinaus war er von 2007 bis 2011 Mitglied des BPS-Vorstands und maßgeblich an der Erstellung der...

mehr lesen