Aktuelles

Hier stellt der BPS e.V. wichtige Neuig­keiten zur Verfügung, den Verband, die Mitglieder und das Thema Prostata­krebs betreffend.

Studie zu finanziellen und sozialen Folgen bei Krebs

Studie zu finanziellen und sozialen Folgen bei Krebs

Obwohl bekannt ist, dass soziale und wirtschaftliche Folgen einer Krebs­erkrankung zusätzlichen, auf die Lebens­qualität wirkenden Stress für Patienten bedeuten können, gibt es kaum Erkennt­nisse über die finanzielle Situation der Patienten und der daraus folgenden...

mehr lesen
Hemmstoff macht Tumorzellen unbeweglich

Hemmstoff macht Tumorzellen unbeweglich

Tumor­zellen sind wegen ihrer Bewegl­ichkeit und der Fähigkeit, Gewebe zu durchbrechen, in der Lage, Metastasen an entfernten Stellen im Körper zu bilden. Diese sogenannte „Tumor­zellinvasion“ ist eines der entscheidenden Merkmale bösartiger Zellen. Ein Forschungsteam...

mehr lesen
Strategie für leitlinien­­orientierte Versorgung gefordert

Strategie für leitlinien­­orientierte Versorgung gefordert

Leitlinien­wissen muss nach Ansicht der Arbeits­gemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fach­gesellschaften e.V. (AWMF) den Patientinnen und Patienten künftig schneller zugutekommen. Dazu sei eine nationale Strategie zur Digitalisierung der Leitlinien und...

mehr lesen
Bessere Überlebenschancen in zertifizierten Krebszentren

Bessere Überlebenschancen in zertifizierten Krebszentren

In einer groß angelegten Studie wurde insbesondere das Überleben von Krebs­erkrankten nach Behand­lungen in Kranken­häusern mit und ohne Zertifikat analysiert mit dem Ergebnis, dass die Behand­lung in zertifizierten onkologischen Zentren die Überlebens­chance...

mehr lesen
Wenn die Prostata­krebszelle kein PSMA produziert

Wenn die Prostata­krebszelle kein PSMA produziert

Das Prostata-Spezifische-Membran-Antigen (PSMA) ist ein Eiweiß, das als Erkennungs­merkmal vermehrt auf der Zelloberfläche von Prostata­karzinomzellen vorhanden ist. PSMA wird zur Diagnose des Tumors als auch für die Radionuklid­therapie beim metastasierten...

mehr lesen
Studie zu finanziellen und sozialen Folgen bei Krebs

Studie zu finanziellen und sozialen Folgen bei Krebs

Obwohl bekannt ist, dass soziale und wirtschaftliche Folgen einer Krebs­erkrankung zusätzlichen, auf die Lebens­qualität wirkenden Stress für Patienten bedeuten können, gibt es kaum Erkennt­nisse über die finanzielle Situation der Patienten und der daraus folgenden...

mehr lesen
Gezielte Prostata­biopsie

Gezielte Prostata­biopsie

Untersucht wurde die Lokali­sation von Krebs innerhalb der Prostata bei Männern, die sich einer Magnetresonanz­tomographie (MRT)-geführten Biopsie unterzogen haben. Es zeigte sich, dass sich nicht alle Krebs­arten innerhalb der MRT-Läsion (= Schädigung, die das MRT...

mehr lesen
Schwedische Studie zum Prostata­krebs-Screening

Schwedische Studie zum Prostata­krebs-Screening

Zu viele Über­diagnosen und unnötige Behandlungen – das sind zwei relevante Kritik­punkte am Prostata­krebs-Screening mittels PSA-Wert und digital-rektaler Unter­suchung. Abhilfe könnte der Score Stockholm3 in Kombination mit einer MRT-geleiteten Strategie...

mehr lesen
Technik und nicht Fallzahlen steuern operative Uro­onkologie

Technik und nicht Fallzahlen steuern operative Uro­onkologie

Wie ärzteblatt.de berichtet, gehen höhere Fall­zahlen bei urologisch-tumor­chirurgischen Eingriffen an Kliniken einher mit einem besseren Ergebnis vor, während und nach der Operation. Ein Trend zur Zentralisierung ist dennoch nicht in Sicht. Statt­dessen punkten...

mehr lesen
Online-Vortrag zur „Patientenverfügung“

Online-Vortrag zur „Patientenverfügung“

Im Rahmen des Projekts „Krebs im Alter (KIA)“ stellt lebensmut e. V. den Online-Vortrag „Patientenverfügung – Wertvolle Informa­tionen und Tipps für Betroffene“ vom November 2021 mit Dr. Harald Mosler, Rechtsanwalt und Vorstands­vorsitzender der Josef und Luise...

mehr lesen