Weiter­führende Links

An dieser Stelle finden Sie diverse Verweise (Links) ins World Wide Web zum Thema Prostata, Krebs und Prostata­krebs. Das Inter­net ist ein sehr dynamisches Medium. Deshalb möchten wir Sie bitten, dass Sie, wenn Sie auf einen Link treffen, der nicht mehr gültig ist, oder wenn Sie eine neue in­ter­es­san­te Web-Seite finden, an die eine kurze Be­nachrichtig­ung senden.

Partner­seiten

KISP – Hilfe bei Prostata­krebs
Ein Betroffener beschreibt auf vielen Seiten den Prostata­krebs in Diagnose, Therapie-Möglich­keiten und Folgen.

URO CERT
Ehemals DVPZ steht für die systematische Verbes­serung der Behandlungs­qualität und die optimierte Versor­gung urologischer Patientinnen und Patienten. Er regt die Bildung von qualifizierten Organ-Kompetenz­zentren an.

Europa Uomo
Die europäische Koalition gegen den Prostata­krebs.

Medizinrecht-Beratungsnetz
Das Medizin­rechts-Beratungs­netz bietet Ihnen ein für Sie kostenloses juristisches Orientierungs­gespräch mit einem Vertrauens­anwalt in Ihrer Nähe.

Medizi­nische Rat­geber

EBM
Das Deutsche Netzwerk Evidenz­basierte Medizin (DNEbM) e. V. wurde gegründet, um Konzepte und Methoden der evidenz­basierten Medizin in Praxis, Lehre und For­schung zu ver­breiten und weiter zu ent­wickeln

Männer­gesund­heits­portal
Auf dieser Web-Seite der Bundes­zentrale für gesund­heitliche Aufklärung (BZgA) werden Themen rund um die Gesundheit von insbesondere Männern behandelt, also nicht nur Prostatakrebs.

Wissen über Prostata­krebs

Urologenportal
Die Seite Urologenportal.de ist die Internet­präsenz der Deutschen Gesell­schaft für Urologie e.V.

Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
Auf diesen Seiten finden Sie die Informationen des Berufsverbandes der deutschen Urologen

 

Bildquelle: Photocreo Bednarek – stock.adobe.com
Selbsthilfe­gruppe Erektile Dysfunktion
Wir sind eine Gruppe von Männern, die impotent sind, d.h. keine für einen Geschlechts­verkehr ausreichende Erektion auf natürlichem Weg bekommen. Die Gründe dafür sind bei uns sehr unter­schiedlich. Sie reichen von einer radikalen Prostata-Operation (Prostatektomie) über Diabetes und Depressionen bis hin zu nicht klar eingrenz­baren Ursachen. Wir haben uns zusam­men­geschlossen, weil wir mit diesem Problem nicht allein bleiben wollen.

Inkontinenz Selbst­hilfe e. V.
Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. betreibt Öffentlichkeits­arbeit, referiert und diskutiert, nimmt Stellung und wir hören im persön­lichen Aus­tausch online und vor Ort zu.

PCa-Aus­wir­kungen

Scroll Up