Am Donnerstag, den 16. September 2021 verleiht der BPS im Rahmen seines Symposiums (13.30 – 15.00 Uhr, Raum Raum C4.2) auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie den Preis der „Besten PCO-Studien­zentren 2021“.

Kurz vor dieser Verleihung haben die Patienten und PCO-Studien­zentren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine wunderbare Gruß­botschaft der globalen Studien­leitung, des Executive Committee des TrueNorth Global Registry (TNGR), erhalten. Mark Litwin (University of California, Los Angeles) gratuliert in einem kurzen Video zu der unglaublichen Arbeit in den letzten fünf Jahren. Die DKG-zertifizierten Zentren leisteten „mit Abstand den größten Beitrag zu dieser wichtigen globalen Initiative“. Er freut sich besonders darüber, dass „Patienten und Ärzte Hand in Hand arbeiten, um die Gesundheit von Männern auf der ganzen Welt zu verbessern“.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ziel der Prostate Cancer Outcome (PCO)-Studie ist es herauszufinden, in welchen Zentren die Behandlung des lokal begrenzten Prostata­krebses im Hinblick auf die patienten­berichtete Lebens­qualität besonders gut gelingt. Bei der PCO-Studie nehmen über 100 DKG-zertifizierte Prostatakrebs­zentren teil. Diese haben bereits fast 30.000 Patienten in die Studie eingeschlossen. Die PCO-Studie ist Teil der internationalen Studie TrueNTH Global Registry.

Lesen Sie auch den Beitrag „BPS zeichnet PCO-Studienzentren aus“.